()()

FRÜHLINGSERWACHEN

Fantasy Abenteurer LARP auf Burg Bilstein:
1. RUN: 16.04. - 18.04.21 | 2. RUN: 28.05. - 30.05.21

„FRÜHLINGSERWACHEN“ ist ein klassisches Fantasy Abenteuer LARP. Wir möchten hierbei ein märchenhaft anmutendes Spiel-Setting entwerfen, in dem es immer wieder unterschiedlichste Impulse für Dein eigenes Charakterspiel sowie actionreiche Rollenspiel-Elemente gibt.

Beim Plot des „FRÜHLINGSERWACHEN“ dreht sich alles um die Hoffnung auf das Herannahen des Frühlings, so dass wieder Wärme und Veränderung Einzug halten und die dunkle und bedrückende Herrschaft der Winter-Feen ein Ende findet. Und obwohl der jahrhundertealte Ritus der Ablösung der Jahreszeiten zunächst wie jedes Jahr beginnt, ist dieses Mal doch nichts wie zuvor…

Bei den Konzepten unserer Cons lassen wir uns immer wieder von aktuellen Geschehnissen inspirieren und da sicherlich beim „FRÜHLINGSERWACHEN“ auch als LARPer eine gewisse Hoffnung für dieses noch junge LARP-Jahr aufkeimt, steht LARP bei uns vor allem für gemeinsames Spiel, jede Menge Spaß und individuelle Erlebnisse. Gerade deshalb ist es umso wichtiger, unsere Liverollenspiel in der jetzigen Situation an die aktuellen Corona-Maßnahmen anzupassen und entsprechende Regeln und Auflagen umzusetzen (siehe hierzu > LARP & Corona).

 

Die Idee individueller "Runs"

Im Nordic-LARP und „Konzept-LARP“-Bereich ist die Durchführung von sogenannten „Runs“, also der Durchführung eines Spiels an mehreren Terminen, schon lange üblich und bewährt. Es eröffnet neue Möglichkeiten bei der Konzeption, Planung und Realisation einer Veranstaltung.


Die aktuelle Situation bringt es mit sich, dass es dieses Jahr häufiger zu Terminüberschneidungen von verschobenen Cons aus 2020 kommt und dass vor allem viel weniger Teilnehmer als sonst bei einem unserer Burgen-Cons teilnehmen können. Ein Grund, einfach einmal auszuprobieren, wie sich das Konzept von Runs mit Fantasy-LARP verträgt.


Denn am Ende war es immer schon schade, wenn ein schöner Plot oder interessanter Hintergrund nur von wenigen bespielt werden können oder Spieler, die an einem Con-Termin nicht konnten, eben „Pech hatten“. Außerdem gibt es Spielern, NSCs und SLs auch die Möglichkeit zum Perspektivenwechsel. Wir freuen uns, wenn ein Spieler vom ersten Run vielleicht Lust hat, beim "zweiten Run" einmal das Spiel von der „anderen“ Seite als NSC/SL zu erleben.

Erstmalig öffnen wir uns auch für weitere Spielleitungen und freuen uns, wenn Du Interesse hast. Sprich uns in diesem Fall gerne an.


Um Missverständnisse zu vermeiden:

Es handelt sich bei diesen Runs immer um dieselbe Geschichte und nicht um aufeinander aufbauende Spiele.

 

LARP.net - Live-Rollenspiele | Fantasy, Mittelalter, Endzeit
Folge uns und teile diese Seite: