()()

Out-time-Info


Wir haben uns mit dem „Halloween-Con“ im November wieder für ein Con entschieden, das an unsere klassischen „Back-to-the-Roots“ Horror Fantasy Cons angelehnt ist. Für Dich als Spieler bedeutet dies, einen klassischen Helden-Charakter zu spielen, der ein plotreiches Abenteuer mit vielen kleinen Rätseln, Aufgaben und Action auf einer Burg voller Gefahren (und ggf. Vampiren ;-)) erlebt.

Aber auch für Spieler, die Lust haben, einmal einen Fantasy Vampir-Charakter abseits der klassischen NSC-Rollen zu spielen, ermöglicht dieses Setting dies einmal zu tun und durch die Plot-Struktur von anspielbarem „Bösewicht“ und NSC-Unterstützung hier entsprechende Spielansätze aufzugreifen und ein eigenes Spiel aufzubauen. Natürlich könnt ihr auch eine zusätzliche Bedrohung für die übrigen Spieler sein. Bitte sprecht diese Charaktere mit und ab und auch hier wird es natürlich klare Regeln und faire Fähigkeiten geben.

 


Wir freuen uns auf jeden Fall, eine spannendes Setting zum Leben zu erwecken und Dein Charakter bekommt die Möglichkeit, mit anderen Mitspielern gemeinsam zu interagieren, Abenteuer zu erleben und Erfahrungen zu sammeln. Durch Raumdeko, den Einsatz von Technik, Masken, Make-Up und liebevoller Dekoration lassen wir ein atmosphärisches und dichtes Ambiente im klassischen Ravenloft- Stil entstehen.

Den Umständen geschuldet werden wir ein sehr exklusives Con mit wenigen Plätzen durchführen, so dass sich hier die Möglichkeit bietet, einmal eine ganz anderes düsteres und intensives LARP durchführen zu können.

Unsere gesamte Erfahrung in Storytelling, Rollenspiel und Charakterentwicklung sowie LARP-Kreativität bei der Umsetzung, Inszenierung und Gestaltung lassen wir natürlich mit in das Con einfließen. Dich erwarten also dennoch – oder gerade umso mehr – jede Menge Horror, Action, Rätsel, Kämpfe, Rollenspiel, und wie von uns gewohnt, werden wir natürlich mit entsprechenden Kostümen, Make-Up, Masken, Effekten, Sound, Licht und Technik die Story an einigen Punkten untermalen.

LARP und Corona

Jedem sollte klar sein, dass Corona natürlich auch Einfluss auf unser Hobby und unsere Art zu larpen hat. Wir möchten sehr verantwortungsvoll und vorsichtig miteinander umgehen und wünschen uns dies auch von unseren Spielern, denn ein Hygienekonzept funktioniert nur, wenn alle mitmachen.


Wir möchten also keine „Corona Leugner“ oder leichtsinnige Spieler, die denken auf einem LARP ist alles wieder „normal“. Wir möchten Spieler, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und auch wissen, dass sich die aktuellen Situationen immer wieder ändern können und die sich daraus ergebenden neuen Maßnahmen mit uns gemeinsam tragen. Das Hygiene-Konzept wird sich also wohl immer wieder dynamisch verändern und angepasst werden müssen. Generell könnt ihr aber grundsätzlich schon einmal unter anderem von folgenden Punkten ausgehen:

 

  • 1,5m Abstand, Maskenpflicht in Innenräumen und die gängigen Hygieneregeln gelten auch beim LARP.
  • Es gibt Essenzeiten und feste Tische.
  • Die zusätzlichen Abläufe und Hygienemaßnahmen können manchmal mit Wartezeiten verbunden sein.
  • Die aktuellen und für das Con geltenden Regelungen schicken wir Dir natürlich dann auch noch einmal zu bzw. schildern diese auch aus.
  • Alle Maßnahmen, die Du aus Deinem Alltag, in Geschäften, öffentlichen Räumen, Konzerten und Theatern kennst, bestehen auch im LARP weiter. Selbstverständlich erleichtert natürlich vor allem eine feste Location wie die Jugendherberge einige Abläufe sehr und hat durch Zimmerbelegung, eigene Toiletten und feste Essensausgabe zusätzliche Sicherheitsmechanismen.

 

Conbeitrag

Aufgrund der aktuellen Auflagen und der derzeitigen Belegungssituation, müssen wir leider den Conbeitrag entsprechend anpassen, um das benötigte Budget zu kalkulieren. Wir haben uns bemüht, den Preis möglichst wenig anzuheben, dennoch werden auch wir sicherlich in Zukunft mit höheren Preisen kalkulieren müssen.

Wir haben die Möglichkeit, euch eine Gruppenanmeldung für ein 4er Zimmer anzubieten. Hier beträgt der Preis 195€ p.P. Bitte gebt in den Bemerkungen bei der Anmeldung an, mit welchen 3 weiteren Personen ihr euch ein Zimmer teilen möchtet. Eine Anmeldung für ein Mehrbettzimmer als Einzelperson oder als Paar sollte mit uns geklärt werden.

Eine andere Möglichkeit ist die Teilnahme in einem Zweierzimmer. Diese Option ist für Personen, die ohne Gruppe kommen und sich dann das Zimmer mit einer weiteren Person teilen bzw. natürlich auch für Paare, die gerne ein ungestörtes Zimmer ganz für sich alleine haben möchten. Hier beträgt der Beitrag 255€ p.P.


Generell ist eine Ratenzahlung möglich und wir bitten darum, bei der Anmeldung schon einen Beitrag von 20€ anzuweisen, damit man den Platz sichert.

Wir möchten den NSCs auch weiterhin die Teilnahme für einen günstigeren Beitrag von 90€ p.P. in einem Gruppenzimmer und 150€ p.P. in einem Doppelzimmer ermöglichen.

Bitte beachte, dass es sein kann, dass wir die Veranstaltung bei zu wenigen Teilnehmer (aufgrund der kurzfristigen Ankündigung) doch noch absagen müssen. Natürlich werden wir dann den Beitrag komplett zurück erstatten.

 

Unterbringung und Verpflegung auf der Freusburg

Die Unterbringung erfolgt in den Mehrbettzimmern der Jugendherberge Freusburg. Die Zimmer verfügen alle über eine eigene Dusche und WC. Freusburg liegt verkehrsgünstig und zentral an der A4/A45 in der Nähe von Siegen.
Zur Zeit sehen wir vor, die Burg nicht komplett und der aktuellen Situation angepasst nur zur Hälfte zu belegen. Entsprechend können wir euch Doppelzimmer oder auch Zimmer für eure direkte Bezugsgruppe anbieten.

Neben Übernachtung und Bettwäsche ist auch die Vollverpflegung im Teilnahmebeitrag enthalten. Die Verpflegung besteht aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sieht es im Moment noch so aus, dass wir wir gruppenweise feste Essenszeiten zuweisen, um so Warteschlangen oder Engpässe in der Burg zu vermeiden.

Der Essenbereich wird ein Out-time-Bereich sein, um hier den unterschiedlichen Spielercharakteren (Helden, Vampire, NSCs) gerecht zu werden und einfach entspannt zu essen.
Bei diesen Punkten können sich aber immer wieder Aktualisierungen ergeben und wir halten Dich natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Infos über die Burg erhältst Du auch auf der separaten Seite zur Freusburg.

 

Wir suchen stets engagierte NSCs

Natürlich benötigen wir für die Umsetzung des Cons auch immer NSCs, die uns bei dem Projekt unterstützen möchten. Du solltest Spaß daran haben, eine Rolle bzw. auch viele verschiedene Einsätze im Laufe der Veranstaltung umzusetzen und so den Plot mitzugestalten. Durch umfangreichen Informationen im Vorfeld, guter Koordination und entsprechendem Support ist der NSC-Einsatz bei uns mit viel Action und Spaß verbunden. Schau hier einfach auch einmal auf unsere NSC Seite.

Auf einen Blick

Datum 20.11. - 22.11.2020
Ort Freusburg (Kirchen, bei Siegen)
Art - Fantasy LARP Abenteuer
- Für alle Charakterklassen und Rassen geeignet
- „böse“Charakter / Vampire zugelassen (zusätzliches Spielangebot)
- Für Einsteiger geeignet
Setting Fantasy-Abenteurer-Con, Burg-Con, Wochend-Con, Fantasy-Horror-Con
Spieler-Beitrag Mehrbettzimmer: 195€ p.P. (inkl. MwSt.)
Zweierzimmer: 255€ p.P. (inkl. MwSt.)
Beitrag-NSC
Mehrbettzimmer: 90€ p.P. (inkl. MwSt.)
Zweierzimmer: 150€ p.P. (inkl. MwSt.)

 

 

  • Unterbringung in den Mehrbettzimmern der Freusburg bei Siegen
  • inkl. Bettzeug
  • Alle Spieler-Zimmer sind mit eigener Dusche und WC ausgestattet.
  • Vollverpflegung
  • Persönliche Betreuung und Erreichbarkeit der Orga
  • Sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Spieler geeignetes LARP
  • Gespielt wird nach modifizierten Dragon-Sys-Regeln. Die Konvertierung aus anderen Regelsystemen oder Spiel von DKWD(D)K stellt kein Problem dar
  • ca. 2 Wochen vor Anreise noch einmal viele zusätzliche Informationen, u.a. zu Setting und Spielhintergrund.
  • NSC-Koordination mit regelmäßigen Abstimmungen und Konzept-Paper
  • LARP mit interaktiver und vielschichtiger Story, individuellen Handlungssträngen und zusätzlichen Questen
  • Einsatz von Technik, Licht, Sound
  • Ausstattung der NSCs mit zusätzlichen Masken, Waffen oder auch speziellen Gewandungen/Ausrüstungsgegenständen
  • dichte Atmosphäre durch Gestaltung und Dekoration von Plotbereichen und Räumen
  • Dein Beitrag subventioniert natürlich auch weiterhin die NSCs als auch Spielleitungen, die auch schon im Vorfeld auf der Burg übernachten und die Logistik von Fundustransport und Aufbau leisten.

 


EINLEITUNG  |  IN-TIME-INFOS  |  NSC-INFOS  |  ONLINE-ANMELDUNG

Nach oben

LARP.net - Live-Rollenspiele | Fantasy, Mittelalter, Endzeit
Folge uns und teile diese Seite: