()()

Das Twilight-Fantasy-Silvester-Con 2020/21


Wir verwandeln Burg Bilstein für das Con in eine typische Fantasywelt auf dem Hintergrund der Mittellande bzw. unseres Landes Anrea. Dein Charakter bekommt die Möglichkeit, mit anderen Mitspielern gemeinsam zu interagieren, Abenteuer zu erleben und Erfahrungen zu sammeln. Durch Kulissen, den Einsatz von Technik, Masken, Make-Up und liebevoller Dekoration lassen wir ein atmosphärisches und dichtes Ambiente im klassischen D&D Stil entstehen.


Eigentlich sollte 2020 ganz im Zeichen unseres 25 jährigen Orga-Jubiläums stehen und wir wollten das Jahr mit einem epischen und großen Con abschließen. Den Umständen geschuldet werden wir dieses Jahr nun ein sehr exklusives LARP mit wenigen Plätzen durchführen, so dass wir einmalig die Möglichkeit haben, einmal eine ganz andere aufwendige, düstere und intensive Veranstaltung durchführen zu können.


Hierzu werden wir unsere gesamte Erfahrung in Storytelling, Rollenspiel und Charakterentwicklung sowie LARP-Kreativität bei Umsetzung, Inszenierung und Gestaltung einfließen lassen. Euch erwarten also dennoch oder gerade umso mehr jede Menge Horror, Action, Rätseln, Kämpfen, Kulissen, Dekoration, Technik, Masken und sicherlich gut vorbereiteten NSCs (Casting, Rollen-Vorbereitung, Zoom-Besprechungen).


LARP und Corona:

Jedem sollte klar sein, dass Corona natürlich auch Einfluss auf unser Hobby und unsere Art zu larpen hat. Wir möchten sehr verantwortungsvoll und vorsichtig miteinander umgehen und wünschen uns dies auch von unseren Spielern, denn ein Hygienekonzept funktioniert nur, wenn alle mitmachen.

Wir möchten also keine „Corona Leugner“ oder leichtsinnige Spieler, die denken auf einem LARP ist alles wieder „normal“. Wir möchten Spieler, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und auch wissen, dass sich die aktuellen Situationen immer wieder ändern können und dies mit uns gemeinsam tragen. Das Hygiene-Konzept wird sich also wohl immer wieder dynamisch verändern und angepasst werden müssen. Generell könnt ihr aber grundsätzlich schon einmal unter anderem von folgenden Punkten ausgehen:

  • 1,5m Abstand, Maskenpflicht in Innenräumen und die gängigen Hygieneregeln gelten auch beim LARP.
  • Es gibt Essenzeiten und feste Tische.
  • Die zusätzlichen Abläufe und Hygienemaßnahmen können manchmal mit Wartezeiten verbunden sein.
  • Die aktuellen und für das Con geltenden Regelungen schicken wir Dir natürlich dann auch noch einmal zu bzw. schildern diese auch aus.
  • Generell kannst Du davon ausgehen, dass die Maßnahmen genauso wie in Läden, Theatern oder Deinem alltäglichen Leben auch im LARP weiter bestehen. Selbstverständlich erleichtert natürlich vor allem eine feste Location wie die Jugendherberge einige Abläufe sehr und hat durch Zimmerbelegung, eigene Toiletten und feste Essensausgabe zusätzliche Sicherheitsmechanismen.  


Bei dieser Veranstaltung über 4 Tage erwarten Dich natürlich außer der exklusiven Unterbringungssituation auch einige Extras, wie z.B. ein Silvesterbüfett und Sekt.


Dein Beitrag subventioniert außerdem natürlich die NSCs als auch Spielleitungen, die schon 2 Tage im Vorfeld auf der Burg sind und die Logistik, Fundustransport und Aufbau leisten.  


Wie von uns gewohnt, werden wir natürlich mit entsprechenden Kostümen, Make-Up, Masken, Effekten, Sound, Licht und Technik die Story an einigen Punkten effektvoll untermalen und so noch einmal auf ganz besondere Weise zum Leben erwecken.


Angesiedelt ist der Hintergrund (für jene, für die es von Interesse ist) auf der Mittellande-Kampagne in unserem Land Anrea. 
„Life & Death“ ist generell für jede Charakterklasse geeignet und sowohl Einsteiger als auch erfahrene Spieler können mitspielen. Wobei wir immer davon ausgehen, dass sich gerade erfahrene Spieler nicht auf jede "Anfänger-Aufgabe" stürzen und ausgefallene Charaktere sich auch auf Konfliktspiel einlassen.

­


Conbeitrag

Aufgrund der aktuellen Auflagen und der derzeitigen Belegungssituation, müssen wir leider den Conbeitrag entsprechend anpassen, um das benötigte Budget zu kalkulieren.

Wir haben die Möglichkeit, euch eine Gruppenanmeldung für ein 4er Zimmer anzubieten. Hier beträgt der Preis 330€ p.P. Bitte gebt in den Bemerkungen bei der Anmeldung an, mit welchen 3 weiteren Personen ihr euch ein Zimmer teilen möchtet. Eine Anmeldung für ein Mehrbettzimmer als Einzelperson oder als Paar sollte mit uns geklärt werden.

Eine andere Möglichkeit ist die Teilnahme in einem Zweierzimmer. Diese ist für Personen, die ohne Gruppe kommen und sich dann das Zimmer mit einer weiteren Person teilen bzw. natürlich auch für Paare, die gerne ein ungestörtes Zimmer ganz für sich alleine haben möchten. Hier beträgt der Beitrag 380€ p.P.

Wir möchten den NSCs auch weiterhin die Teilnahme für einen günstigeren Beitrag von 160€ ermöglichen. Hier haben wir allerdings ein schriftliches Anmeldeverfahren per Mail.

Generell ist eine Ratenzahlung möglich und wir bitten darum, bei der Anmeldung schon einen Beitrag von 50€ anzuweisen, damit man den Platz sichert. Denkbar wäre dann z.B. eine weitere Rate am 1.10. (100€) und am 1.11. (100€) sowie die Restzahlung im Dezember. Natürlich könnt ihr auch andere Möglichkeiten mit uns absprechen.

 


Unterbringung und Verpflegung auf Burg Bilstein

Die Unterbringung erfolgt in den Mehrbettzimmern der Jugendherberge Burg Bilstein. Die Zimmer wurden in den letzten Jahren renoviert und verfügen über eine eigene Dusche und WC. Burg Bilstein liegt verkehrsgünstig und zentral an der A4/A45 bei Olpe im Sauerland.

Zur Zeit sehen wir vor, die Burg nicht komplett und der aktuellen Situation angepasst nur zur Hälfte zu belegen. Entsprechend können wir euch Doppelzimmer oder auch Zimmer für eure direkte Bezugsgruppe anbieten.

Neben Übernachtung und Bettwäsche ist auch die Vollverpflegung im Teilnahmebeitrag enthalten. Die Verpflegung besteht aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen in Büfettform. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sieht es im Moment noch so aus, dass wir wir gruppenweise feste Essenszeiten zuweisen, um so Warteschlangen oder Engpässe in der Burg zu vermeiden. Hier können sich aber immer wieder Aktualisierungen ergeben und wir halten euch auf dem Laufenden.

Das Silvester Büfett sowie auch der Silvester-Sekt zum Anstoßen beim Feuerwerk sind im Beitrag ebenfalls enthalten.

Weitere Infos über die Burg erhältst Du auch auf der separaten Seite zu Burg Bilstein:
Opens internal link in current windowLocation - Burg Bilstein


Wir suchen stets engagierte NSCs

Natürlich benötigen wir für die Umsetzung des Cons auch immer NSCs, die uns bei dem Projekt unterstützen möchten. Du solltest Spaß daran haben, eine Rolle bzw. auch viele verschiedene Einsätze im Laufe der Veranstaltung umzusetzen und so den Plot mitzugestalten. Durch umfangreichen Informationen im Vorfeld, guter Koordination und entsprechendem Support ist der NSC-Einsatz bei uns mit viel Action und Spaß verbunden. Eine Anmeldung als NSC ist dieses Mal nur nach vorheriger Rückmeldung per Mail möglich. Schau hier einfach einmal auf unsere NSC Seite.

Weitere Infos für die Teilnahme als NSC gibt auch unsere separate Seite:
Opens internal link in current windowAls NSC dabei sein


Auf einen Blick

 

Datum 29.12.20 - 01.01.2021
NSC-Anreise bereits am 29.12.2020 ab 12.00 Uhr möglich
Ort Burg Bilstein bei Olpe im Sauerland
Art Fantasy LARP Abenteuer
Für alle Charakterklassen und Rassen geeignet
Auch für Einsteiger geeignet
Setting Fantasy-Abenteurer-Con, Burg-Con
Silvester-Con
Spieler-Beitrag Mehrbettzimmer: 330€ p.P. (inkl. MwSt.)
Zweierzimmer: 380€ p.P. (inkl. MwSt.)
NSC-Beitrag 160€ (inkl. MwSt.) 

  • Unterbringung in den Mehrbettzimmern der Burg Bilstein bei Olpe im Sauerland (Bettzeug wird gestellt).
  • Alle Spieler-Zimmer sind mit eigener Dusche und WC ausgestattet.
  • Vollverpflegung
  • Silvester-Büfett
  • Persönliche Betreuung und Erreichbarkeit der Orga.
  • Sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Spieler geeignetes LARP.
  • Gespielt wird nach modifizierten Dragon-Sys-Regeln. Die Konvertierung aus anderen Regelsystemen oder Spiel nach DKWD(D)K stellt kein Problem dar.
  • ca. 1 Monat vor Anreise noch einmal viele zusätzliche Informationen, u.a. zu Setting und Spielhintergrund.
  • NSC-Koordination mit regelmäßigen Abstimmungen und umfangreichem Plotbuch.
  • LARP mit interaktiver und vielschichtiger Story, individuellen Handlungssträngen und zusätzlichen Questen.
  • Aufwende Inszenierung mit Einsatz von Technik, Licht, Sound und Bühnenbildern.
  • Ausstattung bei NSCs mit zusätzlichen Masken, Waffen oder auch speziellen Gewandungen/Ausrüstungsgegenständen.
  • dichte Atmosphäre durch Gestaltung und Dekoration von Plotbereichen und Räumen.

 


| CHARAKTER INFOSBURG BILSTEINNSC-PROFIL | ONLINE-ANMELDUNG

Nach oben

LARP.net - Live-Rollenspiele | Fantasy, Mittelalter, Endzeit
Folge uns und teile diese Seite: