LARPen mit Conflair

Mit dem alten Fort bespielen wir eine einzigartige und stimmungsvolle Location mitten in Köln.

Exklusiv dürfen wir die Gewölberäume, Außenflächen, Bauspielplatz sowie einen zusätzlichen Keller zum Schauplatz unseres Tavernen Settings machen. 

Die 600qm Innenfläche, die hinter dicken Festungsmauern liegen und eine Außenfläche von 3500qm inmitten eines Parks umgeben von Wällen, die mit Bäumen und Büschen bepflanzt sind, lassen für einen Abend Burgfeeling aufkommen. 

Auf den Außenflächen gibt es Feuerstellen, die nach zuvoriger Absprache, genutzt werden können. 

Barrierefrei – ein Spielangebot auch für LARPer mit Handicap 

Neben modernen Sanitäranlagen verfügt die Location auch über ein barrierefreies WC. 

Für Spieler mit Handicap besteht – nach Absprache – auch die Möglichkeit, auf dem Vorplatz zu parken. 

Das alte Fort ist zentral und verkehrsgünstig gelegen. Vor allem auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen bzw. verfügt über Parkmöglichkeiten in der Umgebung sowie ein Parkhaus das 200m Luftlinie entfernt über die Straße gelegen. 

Historisches zum alten Fort (Spielort der Dark Tavern / Katakomben)

Das Alte Fort wurde im Jahr 1830 im Rahmen der Belgischen Krise als Festungsanlage „Rheinschanze“ mit einem mit einem massiven Reduit in der Kehle erbaut.

1841-1847 wird die Rheinschanze zum Fort I mit 300-400 Mann Besatzung und 40 Geschützen umgebaut. An das Reduit werden zwei Flankenkasematten angefügt. 

Heute ist der Ort Teil eines Friedensdenkmal und sicherlich eine der wunderschönsten LARP-Locations in Köln. 

Katakomben-8337
Katakomben_11-2018_-9077

Einige Impressionen des alten Fort in Köln

Die Katakomben / DARK TAVERN

Hans-Abraham-Ochs Weg 1
50678 Köln

DEIN TICKET BUCHEN

In unserem Ticket-Shop kannst Du mit nur wenigen Clicks Dein Ticket für die nächste DARK TAVERN buchen.

LARP Ticket Shop