KLEIDUNG (LARP-GEWANDUNG)

Deine Rolle für alle sichtbar machen

Wie bei jedem anderen Hobby, so gehört auch zum LARP die entsprechende Kleidung (im LARP „Gewandung“ genannt). Sie hilft Dir, Deine Rolle wie ein Schauspieler überzeugend zu spielen und Deinen Mitspielern zu vermitteln, welche Rolle du spielst.

Die erste LARP-Gewandung muss nicht aufwändig sein.

Zum Einstieg reicht im Fantasy-Bereich oft eine einfach schwarze Stoffhose, Lederhose, ein Piratenhemd, eine einfach genähte Tunika, die mit einem Seil gebunden ist, schlichte Lederschuhe, ein Umhang o.ä… Hier wird jeder bemerken, dass sein Kleiderschrank doch das ein oder andere beinhaltet oder sich leicht eine Kleinigkeit anfertigen lässt. Häufig kann man auch bei Veranstaltern nachfragen, ob sie Fundusgewandungen verleihen.

Inspiration von Deinen Mitspielern

Wenn Du auf einem Con (LARP-Veranstaltung) bist, kannst Du Dir dann einmal ein Bild von den unterschiedlichsten Gewandungen und Charakteren machen. Später gibt es die Möglichkeit, in verschiedenen Läden unterschiedlichste Ausrüstungsgegenstände zu kaufen bis hin zu Rüstungen, die einige tausend Euro kosten, oder Du nutzt die vielen unterschiedlichen Näh- und Bastel-Anleitungen im Internet.

LARP Ticket Shop