()

Der Weg ins erste LARP

Beim LARP kann man nicht einfach zuschauen, man muss mitmachen! Da vieles von der Faszination eines Liverollenspiels erst durch die Interaktion der einzelnen Mitspieler und die Geschichte transportiert wird, ist einer der ersten Schritte ins LARP, sich auf das Abenteuer einzulassen und die erdachte Spielwelt zu betreten.

Als In-Time-Taverne mit hauptsächlich interaktivem Spiel zwischen den Teilnehmer bieten sich z.B. unsere "Katakomben" in Köln an. Sie bieten einem Einsteiger eine unverbindliche Möglichkeit für einen Abend, in das Hobby LARP hineinzuschnuppern. Hier kann man sein erdachtes Charakterkonzept erstmalig "probespielen", andere Mitspieler kennen lernen, Fragen an die Spielleitung stellen etc.

Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit, unauffällig mit einer Leih-Tunika, die wir für den Abend stellen, einmal mit dabei zu sein. Mitbringen müsst ihr in diesem Fall dann ein helles Hemd sowie eine dunkle Hose und unauffällige Schuhe. Leih-Tunikas haben wir nur in den Größen M, L und XL vorrätig. Wenn ihr eine Leih-Tunika benötigt, müsst ihr uns in jedem Fall zuvor via Mail kontaktieren, da das Kontingent begrenzt ist.

Ihr werdet während des Spiels schnell feststellen, dass die Mitspieler sich als tolerant, geduldig und hilfsbereit herausstellen und der Spaß am gemeinsamen Spiel im Vordergrund steht.


Der Weg ins erste LARPDer CharakterDie KleidungDie erste LARP-VeranstaltungRegelnErklärung der gebräuchlichsten Begriffe im LARP

LARP.net - Live-Rollenspiele | Fantasy, Mittelalter, Endzeit
Folge uns und teile diese Seite: